Dale of Norway

Dale of Norway

Dale of Norway Damen
Dale of Norway Herren
Dale of Norway Kinder
Dale of Norway Accessiores

Dale of Norway – Tradition seit 1879

Im Jahre 1872 begann der norwegische Unternehmer Peter Jebsen im kleinen Ort Dale in der Region Hordaland mit dem Bau einer Textilfabrik für Strickwaren, welche 1879 fertiggestellt wurde. Jebsen wählte den Standort Dale, da dieser einen einfachen Zugang zu Wasser, Wolle und Arbeitskräften bot. Noch heute stammt die Energie für die Norweger Pullover Produktion aus den umliegenden Wasserfällen im Tal. Zunächst wurde vornehmlich Strickgarn produziert. Später begann die Produktion der heute weltberühmten Norweger Pullover, die bereits zur Zeit des 2. Weltkrieges in viele europäische Länder exportiert wurden. Weiterlesen

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Historie - die Erfolgsgeschichte der Norweger Pullover von Dale of Norway

Schon früh erkannte Dale of Norway den hohen Nutzen seiner Strickwaren für den Wintersport. Seit 1956 entwirft und produziert die Marke die offiziellen Weltmeisterschafts- und Olympiapullover für das norwegische Nationalteam der Skirennläufer. Für jedes Event gibt es jeweils ein neues Design, so dass eingefleischte Fans norwegischer Pullover den Produktveröffentlichungen stets entgegenfiebern. Den symbolischen Ritterschlag erhielt Dale of Norway einige Jahre später, als das Internationale Olympische Komitee (IOC) die Marke auswählte, um die offiziellen Pullover für die Olympischen Winterspiele zu designen, wobei Dale die Rechte zur Verwendung der Olympischen Symbole erhielt.


Dale of Norway World Championship Alpina Sweater 1958


5 Gründe, warum Sie einen Norweger Pulli von Dale kaufen sollten

In jüngster Vergangenheit erinnerte sich die Modeszene an die kunstvollen, markanten Muster norwegischer Strickpullover und verhalf der Marke zu einem erfolgreichen Revival. Modemagazine und Fashionblogger ernannten den Norweger Pullover zum „IT Piece“ – einem absoluten must have für die kalte Jahreszeit. Dale of Norway ist seither aus keinem gut sortierten Sport- und Modehaus wegzudenken, denn

  • ✓ Dale of Norway ist noch immer „proudly made in Norway“
  • ✓ Wolle gilt als eine der nachhaltigsten Textilfasern überhaupt
  • ✓ Schurwolle sowie Merinowolle ist von Natur aus antibakteriell und riecht nicht
  • ✓ Norweger Pullover sind einer der aktuell stärksten Modetrends
  • ✓ Dale of Norway produziert mit Wasserkraft und verfolgt eine strenge Nachhaltigkeitsphilosophie

Dale of Norway Fabrik in der Stadt Dale


Für die Zukunft gewappnet - Die Symbiose von Tradition und Moderne

Wie kaum ein anderer Hersteller von Strickpullovern hat Dale of Norway es geschafft, traditionelle Werte in die moderne Modewelt zu transportieren. Durch die Produktion in Norwegen können hohe Qualitäts- und Ethikstandards garantiert werden. Die Erfahrung aus über 140 Unternehmensjahren hat dazu geführt, dass Dale der Marktführer für hochwertige Norweger Pullover ist und trotz hoher Produktionskosten ein erfolgreiches und profitables Unternehmen geblieben ist. Moderne Styles und Schnitte in Kombination mit markanten, traditionellen Norweger Mustern machen die Produkte zu weltweit begehrten Modehighlights.

140 Jahre Dale of Norway

8