Sherpa Adventure Gear

Sherpa Adventure Gear

Seite:
  1. 1
  2. 2
Seite:
  1. 1
  2. 2

Eine moderne Marke – eine alte Tradition

Sherpa Adventure Gear ist die neue modische Sensation aus dem Himalaya. Seit Jahrzehnen vertrauen Bergsteiger auf die äußerst erfahrenen Sherpas als ihre treuen Begleiter, wenn es darum geht, die tückischen Abhänge des Himalaya-Gebirges zu erklimmen. Die Sherpas sind es, die einen Weg in die schwindelerregenden Höhen des Himalayas finden, das Gepäck tragen und die Gefahren auf sich nehmen, um die Sicherungsseile zu befestigen. In diesem Geiste möchte Sherpa Adventure Gear die legendären Höhenbergsteiger durch eine Ausrüstung ehren, die ihrem Namen alle Ehre macht. Von einem Sherpa selbst gegründet, ist Sherpa Adventure Gear eine kleine Marke mit einem großen Herzen. In jedem der authentischen Kleidungsstücke spiegelt sich ein Stück der Heimat der Sherpas wider: ein Stück Himalaya. Ob Sie also gerade einen unberührten Berggipfel erklimmen, durch eine ausgedehnte Savanne ziehen oder die exotischen Märkte ferner Länder erkunden – Sherpa hält für jede Jahreszeit die perfekte Ausrüstung parat, damit Sie sich sicher, wohl und behaglich fühlen können und dabei auch noch gut aussehen.


Der unendliche Knoten

Seit hunderten von Jahren ist es ein unverwechselbares Merkmal der Kultur der Sherpas, wunderschöne Wege zu finden, sich in den höchsten Bergen der Welt warm, trocken und bequem zu kleiden. Diese seit unzähligen Generationen überlieferte Tradition verbindet Sherpa Adventure Gear mit neuesten Hightech-Materialien und modernen Designs. Die entwickelte Kleidung wird von einem bewährten Team erfahrener Sherpas aufs Äußerste getestet – im Himalaya. Erst nach bestandener Prüfung darf sich die Ausrüstung mit dem Sherpa-Logo schmücken: dem unendlichen Knoten. So ist in jedes Kleidungsstück ein Symbol der altehrwürdigen Vorstellungen und der Bescheidenheit der Sherpas gewebt. Die endlose Schleife des Knotens repräsentiert die Reise des Herzens, die Harmonie aus Weisheit und Leidenschaft, die Einheit von Gedanken, Worten und Taten.


Eine Marke für eine bessere Welt

Da das Unternehmen von einem Sherpa selbst gegründet worden ist und auch geleitet wird, besteht eine besonders enge Verbundenheit mit der Kultur der Sherpas. Sherpa Adventure Gear ist es wichtig, den oft in armen Umständen lebenden Menschen eine Perspektive zu geben. Daher wird ein großer Teil der Produkte direkt in Katmandu in Nepal gefertigt. „Made in Nepal“ – das ist ein Qualitätsmerkmal und eine Chance. Denn Sherpa schafft auf diese Weise hochwertige Arbeitsplätze dort, wo es am meisten gebraucht wird. Durch feste Anstellungen und Bildungsprogramme, die auch das Bestehen der kommenden Generationen sichern, lässt Sherpa wirtschaftliche und soziale Stabilität für das nepalesische Volk zur Realität werden. Zusätzlich geht für jedes von Sherpa verkaufte Kleidungsstück ein kleiner Spendenbetrag zugunsten von Stipendien für Sherpa-Kinder, die in den abgelegenen Dörfern im Himalaya aufwachsen. Die Firma wächst von Jahr zu Jahr. Doch im Kern versteht sich Sherpa immer als eine kleines Familienunternehmen, das seine Geschäfte in der unnachahmlichen Art und Weise der Sherpas bestreitet:

Ein Schritt nach dem andern, einander beim Aufstieg helfen und niemals das Ziel aus den Augen verlieren


Eine junge Geschichte mit historischem Tiefgang

2003 ist das Geburtsjahr dieser noch jungen Marke. Es ist der fünfzigste Jahrestag der Erstbesteigung des Mount Everest durch den neuseeländischen Bergsteiger Sir Edmund Hillary und eines Sherpas namens Tenzing Norgay. Als Tashi Sherpa, späterer Gründer und CEO von Sherpa Adventure Gear, in jenem Jahr durch die Häuserschluchten Manhattens wandelt, fällt sein Blick auf ein Plakat, das die beiden Männer abbildet. Und noch eine weitere Person ist auf dem Bild zu sehen: Ang Gyalzen Sherpa – Tashi Sherpas Onkel. Auch er war daran beteiligt, dass jene Expedition auf den Mount Everest zum Erfolg wurde.

Ansehen und Ruhm, geschweige denn ein gesicherter Lebensunterhalt, waren ihm darum aber nicht vergönnt. Der Gedanke daran ließ Tashi Sherpa nicht los. Das war die Geburtsstunde von Sherpa Adventure Gear. Es sollte eine Marke sein für die unbeachteten Helden im Hintergrund. Mit Produkten für ambitionierte Bergsteiger genauso wie für stilbewusste Großstadtmenschen. Gleichzeitig soll Sherpa Adventure Gear dem nepalesischen Bergvolk der Sherpas eine Zukunft geben.